BIBENDUM SESSEL
SEITENANSICHT
RÜCKANSICHT

SHOP

BIBENDUM SESSEL
1.924,00 €Standardpreis888,00 €Sonderpreis

DETAILS

DETAILANSICHT

BESCHREIBUNG

 

Gestell:

CHROMGLANZPOLIERTER EDELSTAHL

 

Polsterung:

FORMBESTÄNDIGER SCHAUMSTOFF MIT LATEXANTEIL

Bezug:

LEDER IN RUNDEN SEGMENTEN GESPANNT

PRODUKT & BOX MASSE

PRODUKTMASSE

VERPACKUNGSMASSE

DAS MATERIAL

Das von uns verwendete Siena-Leder ist eine spezielle Art des bekannten, hochwertigen Anilinleders. Die ideale Kombination aus der naturbelassenen Narbenstruktur und der Veredlung der Oberfläche bietet die perfekte Lösung für jegliche Nutzung im Alltag. Hierbei wird die strapazierfähige Oberseite des gänzlich durchgefärbten Basisanilinleders mit leicht deckenden Pigmenten sowie dünnen Schutzbeschichtungen versehen, wobei das Lederbild – also die Narbenstruktur – sehr gut erkennbar bleibt.
Weiterhin werden stärkere Farbschwankungen abgemildert, der natürliche, leichte Ton-in-Ton-Effekt vom ursprünglichen Leder kann aber erhalten bleiben. Auch die Atmungsaktivität zeigt sich bei der Nutzung nicht beeinflusst. Ein großer Vorteil des Siena-Leders ist die geringere Ausbleichtendenz bei Sonnenlichteinstrahlung im Vergleich zu reinem Anilinleder.

VERFÜGBARE FARBEN

1822.jpeg

KOSTENLOSER KATALOG

1517.jpeg

FARBVARIANTEN

SCHWARZES LEDER

WEISSES LEDER

BRAUNES LEDER

ROTES LEDER

CREME LEDER

COGNAC LEDER

SHOP

BIBENDUM SESSEL
1.924,00 €Standardpreis888,00 €Sonderpreis

DER DESIGNER DES ORIGINALS

Eileen Gray

Eileen GrayEileen Gray wurde in Irland geboren. Sie entstammte einer wohlhabenden Künstlerfamilie und begann ihr Studium 1898 an der Slade School of Fine Arts. 1902 ging sie nach Frankreich und studierte Malerei an der Academie Colarossi und der Academie Julian in Paris. Später ließ sie sich von dem Japaner Sougawara in japanischer Lackkunst unterrichten. Während des ersten Weltkriegs hielt sie sich fast ununterbrochen in London auf und kehrte erst 1918 nach Paris zurück. Bis 1919 arbeitete sie als freie Möbelentwerferin, danach als Innenarchitektin. 1922 eröffnete sie die Galerie Jean Desert als Schaufenster für ihre eigenen Entwürfe. Im selben Jahr kam sie in Kontakt mit der De-Stijl-Bewegung. J.J.P. Oud und Walter Gropius veröffentlichten eine begeisterte Rezension ihres "Monte-Carlo"-Zimmers, ein Schlafzimmer/Boudoir, das sie im Salon des Artistes Decorateurs von 1923 ausstellte. Ab 1926 arbeitete sie ausschließlich als Innenarchitektin und stellte einige ihrer Projekte in Le Corbusiers Pavillon des Temps Nouveaux auf der Pariser Weltausstellung von 1937 vor. Eileen Gray`s berühmteste Werke sind der Bibendum Sessel, das Tube Light und der Adjustable Table.

INSPIRIERT VOM GLEICHEN DESIGNER

1250-m02 copy.jpg
2480-black.jpg
1280-new-main.jpg
BIBENDUM SESSEL

Marktüblich: 1,924.00 €

BauhausShop: 888.00 €

WOMB SESSEL

Marktüblich: 1,784.00 €

BauhausShop: 777.00 €

BEISTELLTISCHE

Marktüblich: 333.00 €

BauhausShop: 166.00 €

1270-main.jpg
TUBE LIGHT

Marktüblich: 698.00 €

BauhausShop: 333.00 €

Language

Kundenkonto

©2020 bauhausshop.com